FANDOM


Willkommen in YuleaBearbeiten

Yulea - eine Welt, die vor Jahrtausenden von einem kataklysmischen Ereignis so zerrüttet wurde, dass die Geschichtsbücher es nur noch als "Die Katastrophe" bezeichnen. In den Jahrhunderten nach der Katastrophe begannen die Völker der Welt, sich zu sammeln und ihren Wiederaufbau zu beginnen. Wissen über die Alten Reiche und ihre Geschichte ging verloren, doch das Leben ging weiter.

Nun, fast 4000 Jahre später, sind die Völker gespalten. Auf dem Kontinent Avrios braut seit Jahrhunderten der Konflikt zwischen dem Bündnis der Drei Reiche und dem Elfenimperium Duivateron, während im Westen die Freien Städte Euzos' ihren technologischen Vorteil ausbauen und in eine Ära des Wohlstandes eintreten. Der Sultan Ank'harells kämpft mit einer Gefahr aus den Tiefen des eigenen Landes und versucht gleichzeitig, sein Reich als Handelsmacht stark zu halten. Die Wälder Uhelals bleiben weiter ungebändingt und gefährlich, und Piraten aus den Küstenregionen wagen sich immer weiter in zivilisierte Gewässer vor.

Gleichzeitig bedrohen unbekannte Mächte die Welt. Mächtige Wesen steigen aus der Finsternis der Ozeane auf und bedrohen die Küsten der Kontinente und das Gleichgewicht der Natur steht auf der Kippe nachdem der Sommer des Jahres 366 n.v.R. eine vernichtende Hitzewelle mit sich brachte während der Winter die Welt in Eis tauchte. Spannungen zwischen dem Imperium und den Königreichen scheinen weiter anzusteigen. Lange vergessene Wesenheiten treten aus dem Schatten der Zeit, und die Gefahr des ominösen Lehrmeisters scheint nach wie vor jedem Versuch, seine Motive aufzudecken, zu entrinnen.

Für die, die es betrifftBearbeiten

Diese Wiki beschreibt primär die verschiedenen historischen Orte, Figuren, politische Organisationen, und ähnliche Dinge, die in meiner Homebrew Kampagne vorkommen. Sollte jemand anderes als meine Spieler irgendwie über diese Wiki stolpern, viel Spaß beim Stöbern!

Letzte AktivitätenBearbeiten

VorgestelltBearbeiten

Füge hier Inhalte ein, die du gerne vorstellen möchtest! Zum Beispiel ein Video, ein Bild oder einen besonders guten Artikel.



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.